Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Sitemap | Links/webtipps

Tierhilfe - Bluemoon & Pfötchenfreunde e. V.

Aktuelles / weblog

Freitag, 25. September 2020 - 19:49 Uhr
Hunger tut weh

Ihr Lieben!

Ja, Hunger tut unendlich weh! Auch wenn es 1000ende km entfernt ist und niemand von uns ihn sieht. Wir müssen ab Oktober wieder die doppelte Ration Trockenfutter kaufen, damit die Tiere im Winter wenigstens anständig ernährt werden und Kraft haben. Die alten, verwitterten Gehege fallen vor unseren Augen zusammen. Corona ist noch nicht vorbei, immer mehr Menschen verlieren ihre Arbeit, ihre eigene Firma oder befinden sich seit Monaten in Kurzarbeit. Diese Situation tut uns unglaublich weh. Für die betroffenen Menschen ebenso wie für unsere Frostfellchen, die nun mit sehr sehr viel weniger Hilfe um ihr Überleben kämpfen müssen. Wenn Ihr irgendwie könnt, bitte vergesst die Frostnäschen nicht. Väterchen Frost hat den Fuß schon in der Tür des kommenden Winters. Uns läuft die Zeit davon - wir brauchen wirklich schnell Hilfe!

Und dann gibt es sie, die Wunder, für die wir gar nicht genug DANKE sagen können! Der Innenausbau geht am Montag weiter, die Betonfläche für die Außengehege werden ebenfalls nächste Woche gemacht! DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE

Freitag, 25. September 2020 - 19:46 Uhr
Futter ist da

Endlich ist die September-Futterlieferung eingetroffen. Dilly konnte längere Zeit nicht liefern.
Svetlana schreibt dazu:
Hundert Säcke Dilly von Birgitta Johanna Oberting. Eine gute Person schläft nachts nicht, sie macht sich Sorgen um uns. Dies ist die Deutsche Blue Moon Stiftung e.V. für Tierschutz. Sie bauen Häuser für unsere Tiere, sie wünschen ihnen nur ein gutes Leben! Viel Gesundheit für dich und liebe Regina und viel Kraft für deine großen Taten. Herzliche Liebeswünsche an Sie und Ihre Freunde von sibirischen Mischlingen und Katzen sowie von mir und meinen Freunden !!

Danke an unsere wundervollen Spender! Die Frostfellchen müssen DANK EUCH nicht hungern!

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:35 Uhr
Quarantänehaus/Tierarztklinik

Auch Fliesen konnten wir schon kaufen. Leider fehlt das Geld für den Innenausbau noch zum Großteil

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:34 Uhr
Quarantänehaus/Tierarztklinik

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:34 Uhr
Quarantänehaus/Tierarztklinik

Die Heizungen sind bereits angebaut und an die Heizköper angeschlossen!

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:33 Uhr
Quarantänehaus/Tierarztklinik

Gut gedämmt ist im grausamen sibirischen Winter halb gewonnen! Die Firma leistet wirklich tolle Arbeit, wow!

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:32 Uhr
Quarantänehaus/Tierarztklinik

Unser neues Haus wird jetzt wohl das "Blaue-Haus" heißen. Svetlana hat die Farbe ausgesucht, sie soll ein wenig Fröhlichkeit und Abwechslung in das Tierheim bringen

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:29 Uhr
Svetlana & Instagram

Um selbst einige winzige Rubel-Beträge zu sammeln lernt Svetlana in den kurzen Nächten auf Instagram aktiv zu sein. Wer ihr gerne folgen möchte, hier ist der Link: kashtankin_dom_abakan

Für Euch, liebe Spender, hatte sie ein langes Live-Video geschalten und den Text hier geschrieben (Google-Übersetzung )
Die deutsche Blue Moon Foundation baut ein Veterinärzentrum für sibirische streunende Mischlinge und Katzen. Fondsmanager kümmern sich um alle Bauarbeiten! Wir verneigen uns vor allen Sponsoren, die in diese edle Konstruktion investiert haben! Stiftungsleiter Birgitta Oberting und Regina Wannenmacher. Zwei liebende Seelen, die sich um das Schicksal streunender Hunde und Katzen in Sibirien kümmern! Wir danken Ihnen allen von Herzen, Sie sind das Licht der Hoffnung für die Zukunft! Lassen Sie sibirische Kinder wissen, wie groß die Liebe zu Tieren auf der Welt ist! Wie besorgt sind Menschen, die weit weg vom kalten Sibirien leben! Durch ihre Bemühungen wurden Sponsoren gefunden und sie kaufen uns 100 Dilly-Taschen, sobald das Auto ankommt! Denken Sie an alles, die deutsche Stiftung hat bereits zwei Häuser gebaut, einen Zaun in der Nähe des Tierheims, Volieren in der Nähe des Katzenhauses, sie haben so viel für uns getan, Liebe und Dankbarkeit in meinem Herzen und in den Herzen aller meiner Freunde, alle, die sibirischen Hunden und Katzen Gutes wünschen, wir danken und Wir werden uns immer an Ihre freundliche Einstellung erinnern. Und das Tierheim erhält auch Pakete aus dem Fonds, die organisiert wurden, um den Tieren mit weicher Bettwäsche, Sonnenliegen, Spielzeug für Tiere und Futter in kleinen Portionen zu helfen! Und alle sind so fürsorglich, mit so viel Liebe, dass sie wirklich wollen, dass wir vor dem kommenden Winter nicht allein sind, dank der guten Leute!

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:25 Uhr
Tapfere Kämpferin Svetlana

Ein müdes Lächeln für die Kamera

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:24 Uhr
Unsere Futtervorräte gehen zur Neige

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:23 Uhr
Kaputte Gehege

Repariert kann nur sehr sporadisch werden. Die schlauen Kerlchen graben sich dann einfach daneben durch. Wir bräuchten so dringend ca 100 feste, helle und neue Gehege mit Hütten!

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:22 Uhr
Kaputte Gehege

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:21 Uhr
Kaputte Gehege

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:21 Uhr
Kaputte Gehege

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:21 Uhr
Kaputte Gehege

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:20 Uhr
Kaputte Gehege

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:20 Uhr
Kaputte Gehege

Gefährlich ist, dass nun einige "Ausbrecher" frei auf dem Tierheimgelände laufen und definitiv nicht mit allen anderen Hunden verträglich sind. Die Angst vor Beißereien ist groß.

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:19 Uhr
Kaputte Gehege

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:19 Uhr
Kaputte Gehege

Noch vom letzten Winter sind die Spuren des Verfalls deutlich zu sehen. Bis heute konnten wir es uns nicht leisten, die defekten Gehege anständig zu reparieren. Es fehlt einfach das Geld dazu.

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:17 Uhr
Halb tot auf dem Weg zum Tierheim

Unter Volodjas Pflege und Behandlung macht sich die Maus wirklich gut. Nun muss sie nur noch aufgepäppelt werden.

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:17 Uhr
Halb tot auf dem Weg zum Tierheim

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:16 Uhr
Halb tot auf dem Weg zum Tierheim

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:16 Uhr
Halb tot auf dem Weg zum Tierheim

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:16 Uhr
Halb tot auf dem Weg zum Tierheim

Mittwoch, 23. September 2020 - 16:15 Uhr
Halb tot auf dem Weg zum Tierheim

Beim Heimfahren aus der Stadt entdeckte Svetlana dieses Hundekind auf dem Feldweg zum Tierheim. Zu schwach, um den Kopf zu heben oder weg zu laufen.

Ältere Beiträge

Anmelden